Blog 06/2017

Was willst Du verdienen - das ist die  Frage!

#To-do-Listen #Existenzgründungplanen #Demographie #GeraldHüther #JedesKindisthochbegabt #Umsatzplanung #E-Book

Herbstimpression: Erinnerung an Heidelberg

#To-Do-Listen

Routinearbeiten: Liquiditätsplanungen für Kunden, Antragsunterlagen für Kunden bearbeiten, Telefonate zu gesellschaftsrechtlichen Fragen, Versicherungsmakler ansprechen wegen Absicherung einer UG, Telefonat zur Vorbereitung eines Gespräches in der Arbeitsagentur wegen des Gründungszuschusses, Buchhaltungsunterlagen bearbeiten, Wochenplan auf Machbarkeit checken, Prioritäten neu festlegen, weitere Termine einplanen. Ein Tag, der Abends nur dann als erfolgreich angesehen werden kann, wenn alle Tätigkeiten in der To-do-Liste standen und dann auch abgehakt werden können. To-Do-Listen sind auch gut, wenn eine Existenzgründung geplant wird. Dann sind abgehakte Punkte die Grundlage für ein gutes Gefühl.. 

Gutes Frühstück: Stoffwechsel ankurbeln.

#Existenzgründungplanen

Was wären wir ohne Freunde. Gerade bei einer Gründung gilt: Freunde und Familie müssen hinter Dir stehen. Und sich bei Problemen vor Dich stellen. Aber es gibt auch Freunde, die wir nicht brauchen. Ein Typus Freund ist der, der sich nur in seinem Fachgebiet gut oder sogar sehr gut auskennt. Je besser der Experte in seinem Fachgebiet ist, desto weniger taugt sein Rat für die Planung einer Existenzgründung. Denn durch die Anwendung von Expertenwissen kommt es bei Existenzgründungen immer wieder zu Problemen. Experten und Expertinnen beantworten die Fragen von ExistenzgründerInnen immer auf ihren Spezialbereich hin – meistens ohne die Folgewirkungen für andere Bereiche zu bedenken. Genauso, wie es eine komplexe Sache ist, ein Unternehmen oder einen Betrieb zu führen, ist es bei der Vorbereitung einer Existenzgründung ebenfalls notwendig, ganz unterschiedliche Bereiche zu durchleuchten, zu erfassen, zu verstehen.  Dass macht es ja auch so spannend - eigentlich will eine Gründerin oder ein Gründer ja nur das machen, was er oder sie am besten kann: Blumen verkaufen, Architekturdienstleistungen erbringen, Pokertische bauen und verkaufen, hochwertige Hamburger verkaufen – aber es geht eben nicht nur darum, fachlich das Richtige zu tun. --> Mehr hier!

Unterwegs mit der Bahn: Delmenhorst-Bremen-Hannover und zurück.

#Demographie #Altersstruktur

Habt ihr es auch schon gemerkt? Die Demografie-Voraussagen der Bundesregierung, die jahrzehntelang – auf der Grundlage von Prognosen von Wirtschaftsweise und Politiker - den Untergang westlicher Gesellschaften vorhersagten, werden still und leise zurückgenommen. Hieß es damals noch: In Deutschland würden zu wenig Kinder geboren, zu wenig junge Arbeitskräfte stünden zur Verfügung, die Alterung der Gesellschaft sei nicht aufzuhalten. Diese Botschaft war meist verbunden mit der Konsequenz: Die sozialen Sicherungssysteme lassen sich nicht weiter aufrechterhalten. Privatvorsorge musste her. Nun sind diese Vorsorgesysteme allesamt gescheitert. Schwupps: Anders als in früher angestellten Prognosen geht die Bundesregierung demnach nicht mehr von einem Sinken der Bevölkerungszahl von derzeit 82 auf 73 oder gar 67 Millionen aus. Unter den veränderten Bedingungen könne "die Einwohnerzahl in Deutschland bis 2060 ungefähr auf dem heutigen Stand stabil bleiben", lautet die Voraussage. Wir werden es erleben …

Delmenhorst 2017 - die Veränderungen beginnen: Wollepark-Abriß.

#GeraldHüther:JedesKindisthochbegabt.

"Was geblieben ist, wie es immer war, sind die Bedürfnisse unserer Kinder. Die Babys von heute unterscheiden sich nicht wesentlich von ihren Brüdern und SChwestern vor zehntausend oder mehr Jahren. Ob sie damals in einer zugigen Höhle zur Welt kamen oder heute im Designer-Bettchen am Daumen lutschen: Ihre Erwartungen und Ängste sind die gleichen. Sie wollen in der Nacht nicht allein sein, sie fürchten die Einsamkeit und die Dunkelheit. Sie brauchen die Gewissheit, dass die Eltern in der Nähe sind. (...) Aber unsere Kinder sind keine Uhren, die man aufziehen kann. So schnell sie auch wachsen, so langam gwöhnen sie sich ans Leben. Sie brauchen niemanden, der Zeit spart. Sie sehnen sich nach Eltern, die Zeit verschwenden. und bereit sind, mit ihnen einen Schritt nach dem anderen zu gehen."

Zeugnistag in Delmenhorst.

#Umsatzplanung

Entscheidend für die Planung ist, was der Gründer oder die Gründerin verdienen muss, um die durch die Geschäftsgründung entstehenden Kosten zu refinanzieren.  Und im zweiten Schritt sind dann die Kosten für den eigenen Lebensunterhalt zu berechnen. Die Kosten, die das Unternehmen jeden Monat hat (also die Fixkosten) und die Lebenshaltungskosten pro Monat sind die beiden Ausgangsgrößen, um den Umsatz zu berechnen.  Das Zieljahreseinkommen und die betrieblichen Fixkosten sind entscheidend – dann haben Gründerinnen und Gründer eine entsprechende Planzahl, die für die weitere Planung entscheidend ist. Die im Beispiel errechnete Tagesumsatzgröße muss dann gecheckt werden:  Ist der Umsatz pro Tag einfach zu erreichen?  Wieviele Produkte müssen dafür verkauft werden? Ist das realistisch?  Welchen Produktmix muss ich verkaufen, um die Planzahl zu erreichen? - Wenn jetzt jemand Lust hat, das zu berechnen, dann kann er bei mir eine entsprechende Tabelle kostenlose anfordern.

Existenzgründung planen - und dabei nett bewirtet werden.

#Alberich #E-Book

Wochenendlektüre: Märzgefallene. Darin: Eine Geschichte aus der Geschichte des I. Weltkrieges. Operation Alberich. Der Kriminalroman von Volker Kutscher führt in den Jahr 1933 und dann in den März 1917, als deutsche Soldaten während der »Operation Alberich« in Nordfrankreich verbrannte Erde hinterließen. Hatte ich noch nicht gewusst. Meine Recherche ergab: Kein Wunder, es gibt darüber so gut wie keine historischen Darstellungen.

Ansonsten: Relaxen und arbeiten und einkaufen und lesen. Mein erstes E-Book ist endlich fertig. Meine Website wird in den nächsten 4 Wochen noch einmal komplett umgebaut - ich habe ja immer gute Ideen. Montag nächste Woche geht es mal nach Bremen-Vegesack: Online-Marketing-Konzept mit einem Gründer besprechen, der über Empfehlungsmarketing auf mich aufmerksam wurde.