Unser Leitbild.


Das Leitbild beschreibt aufgrund der Dynamik der gesellschaftlichen Veränderungen in den Bereichen Arbeit und Betrieb keinen Zustand. Das Leitbild formuliert Zielvorstellungen, Qualitätsansprüche und Grundsätze unseres Unternehmens, an denen wir uns orientieren und an denen wir unsere Arbeit messen (lassen) wollen.

Unsere Dienstleistung: Beratung

Unsere Beratungsfelder sind so vielfältig wie die Anforderungen unserer Kunden. Die Beratungsbereiche umfassen dabei mittlerweile folgende Bereiche: Arbeitssuche, Berufsberatung, Existenzgründung, Jobcoaching, Krisenberatung, Marketing, Personalsuche und Personalauswahl.

Diese Beratungsbereiche bilden – je nach Projektlage - temporär thematische Schwerpunkt-setzungen und damit dann auch phasenweise ein Kerngeschäft. Dies ist abhängig von der sich ändernden Struktur im Bereich der öffentlichen und privaten Auftraggeber, aber auch der gesellschaftlichen Veränderungen im Bereich „Betrieb“ und „Arbeit“. Unsere Kernkompetenz lässt sich dabei in allen Beratungsbereichen mit folgenden Begriffen beschreiben:

Lösungsorientierung

Als BeraterInnen oder RatgeberInnen entwickeln wir für unsere Kunden und mit ihnen zusammen Lösungen. Um dabei das Beste herauszuholen, setzen wir unser Expertenwissen ein. Wir sind aber keine Besserwisser. Uns ist immer bewusst, dass jedes Problem und jede Aufgabenstellung anders ist. Deshalb beginnt jede unserer Beratungen mit einer ganzheitlichen Analyse der spezifischen Situation.

Methode: Kritischer Blick

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist uns sehr wichtig. Wir wollen unseren Kunden aber nicht um jeden Preis gefallen. Das ist ein Vorteil: Weil wir von außen kommen, werfen wir einen neutralen Blick auf die bestehenden Probleme und Ausgangssituationen. Was wir vorfinden, was wir sehen und was wir darüber denken, werden wir Ihnen auch offen und ehrlich mitteilen. So werden wir auch zu den Problemursachen kommen.

Ziel: Umsetzungsbegleitung

Einen guten Rat zu akzeptieren, fällt manchmal schon schwer genug. Diesen Rat auch in die Tat umzusetzen, noch mehr. Wir wollen nicht nur einen guten Rat geben und dann wieder verschwinden: Wir wollen die Umsetzung unserer Ideen und Lösungen begleiten. Wir versuchen, alle Beteiligten und alle Betroffenen mit ihrem Erfahrungswissen in die Veränderungsprozesse einzubeziehen.

Zur regelmäßigen internen und externen Überprüfung der Qualität unseres Unternehmens arbeiten wir auf der Grundlage eines Managementsystems.

Wir lernen im Vorwärtsgehen!

Wir überprüfen unsere Praxis und unsere Qualitätsansprüche regelmäßig. Wir sind offen für Veränderung, bauen auf Bewährtem auf und beziehen sich verändernde Anforderungen in die Weiterentwicklung unserer Arbeit ein. Flexibilität wollen wir dabei nicht verwechseln mit Beliebigkeit: wir orientieren uns an fachlichen und inhaltlichen Grundsätzen und vertreten sie gemeinsam.

Zur Unterstützung unserer Veränderungs- und Lernprozesse setzen wir insbesondere auf die regelmäßige Überprüfung der Zufriedenheit unserer KundInnen und AuftraggeberInnen ein Kundenreaktionsmanagement sowie kollegiale Beratung.

Unser Anspruch: Wir wollen zu den Besten gehören und uns im Markt behaupten

Wir agieren in einem hart umkämpften und anspruchsvollen Markt, in dem nur die besten sich langfristig werden behaupten können. Die messbare Qualität unserer Dienstleistungen und ihr Erfolg für unsere Kund/innen entscheidet darüber, ob uns dies gelingt.

Wir sind uns der Verantwortung für diese gleichbleibend hohe Qualität bei individueller Ausrichtung unserer Arbeit an den Kundenwünschen und der damit einhergehenden Auswirkungen für unsere Arbeitsergebnisse bewusst. Deshalb setzen wir uns mit den fachpolitischen Grundsätzen und den Rahmenbedingungen am Markt auseinander und verfolgen gemeinsam die Geschäftsziele für unser Unternehmen.

In & Out setzt dabei auf die Kompetenz der BeraterInnen und des eingesetzen Personals insgesamt als die wichtigste Ressource.

Die Zukunftsfähigkeit unseres Beratungsansatzes hängt maßgeblich von Qualifikation und Engagement unserer MitarbeiterInnen ab. Kompetenzerweiterung und Flexibilität ist dabei ein wichtiger Maßstab unserer Qualität.

Die Personalführung, auch gegenüber den externen BeraterInnen, von In & Out richtet sich an folgenden Grundsätzen aus:

  •  Information & Beteiligung der Mitarbeiter/innen und der externen BeraterInnen
  • Initiative & Engagement
  • Lernen & Weiterbildung
  • Kollegialität & Wertschätzung
  • Kritikfähigkeit & Kritikbereitschaft
  • Vertrauen & Delegation

Arbeit ist nicht das ganze Leben. Die Frage, ob wir arbeiten, um zu leben, oder Leben, um zu arbeiten, ist für uns nicht eine rein philosophische Fragestellung. Gerade da unsere Beratungen immer im Spannungsfeld dieser Fragestellungen stehen, unterstützen wir unsere MitarbeiterInnen und BeraterInnen im Rahmen der Möglichkeiten unseres Betriebes in Fragen der gesunden Lebensführung und fördern nach Möglichkeit ihr bürgerschaftliches Engagement.

Unser Weg: Klarheit und Verantwortlichkeit

Das Kommunikationsverhalten von In & Out nach innen und nach außen ist fast immer entscheidend für das Gelingen von Projekt- und Beratungsansätzen. Kommunikation ist daher unser wesentliches Qualitätsmerkmal – gerade aufgrund der unterschiedlichen Kundengruppen, die auf unsere Beratungsdienstleistungen zurückgreifen. Dabei ist es ebenso wichtig, gemeinsam am Erscheinungsbild unseres Betriebes zu arbeiten, auf ein abgestimmtes Auftreten zu achten und unser Image in gemeinsamer Verantwortung zu gestalten. Dabei orientieren wir uns in unserer Arbeit und in unseren Dienstleistungen an folgenden Verhaltensweisen:

  • Eindeutigkeit in unseren Handlungen und Äußerungen
  • Schnelligkeit und Verbindlichkeit in der Umsetzung
  • Systematik und Achtsamkeit bei der Lösung von Aufgaben und Problemen

Unter Beachtung aller Richtlinien und Vorgaben durch die Auftraggeber verhalten wir uns verantwortlich und parteilich im Interesse unserer KundInnen und vermeiden unnötige Bürokratie.

Chancengleichheit: Auf allen Ebenen eine Grundvoraussetzung

Chancengleichheit ist in allen Lebens- und Arbeitsbereichen nur erreichbar, wenn Frauen und Männer sich gemeinsam für Gleichstellung einsetzen. Eine bewusste Auseinandersetzung mit traditionellen Rollenbildern und ein Perspektivenwechsel sind dafür die grundlegende Voraussetzung.

Das Leitbild Geschlechterdemokratie ist eine Gemeinschaftsaufgabe aller MitarbeiterInnen und BeraterInnen von In & Out. Es strebt eine Entwicklung von Unternehmenskultur und -struktur an, die die Verschiedenheit der Individuen und ihre Lebenslagen nicht nur zulässt, sondern auch als Wert anerkennt. Dafür wollen wir in unserem Unternehmen im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten die Vereinbarkeit von Familie (Erziehungs-, Pflegearbeit) und Beruf fördern (Arbeitszeiten, Präsenzregelungen, etc.) und in der in der fachlichen Arbeit die Förderung der Chancengleichheit zum Qualitätsstandard machen.

Bremen/ Delmenhorst, den 04.09.2015